FALLOUT III – 2. Platz beim Winter-OPC

fallout-iiiGreifenklaue hatte am 28. Dezember 2011 zu seinem OnePage-Wettbewerb Winter-Einseiter aufgerufen, mit Einsendeschluss 31. Januar 2012 und einer großzügigen Kulanzzeit (dafür übrigens Hut ab, denn es kann ja immer was schief gehen). Bis zu drei Einsendungen waren möglich und ich nahm mir fest vor, etwas einzureichen. Wettbewerbe sind ja etwas Feines und jeder mag es zu gewinnen oder zumindest zu erfahren, wo etwas im Argen lag.

Leider habe ich die Angewohnheit Wettbewerbsbeiträge immer auf die letzte Sekunde zu erledigen. Und was soll ich sagen, leider habe ich nur einen Beitrag verfasst bekommen und tröste mich mit dem Gedanken, das Druck Diamanten hervorbringt. Und da ich in den letzten Jahren immer wieder mal unter die ersten Drei gekommen bin und oft genug den ersten Platz gemacht habe, stimmt das ja vielleicht.

Jedenfalls habe ich die mir zur Verfügung stehenden 55 Minuten ausgenutzt und ein SF-Szenario zu FATE runtergeschrieben. Natürlich mit dem mir eigenen Humor, Anspielungen und Wortspielen. Mir ist übrigens bekannt, dass Humor Geschmackssache ist und ich damit manchmal schon den ein oder anderen Minuspunkt einfahre. Aber es macht einfach zu viel Spaß. Und das gehört doch beim Schreiben dazu: Spaß.

Ich freue mich jedenfalls wie ein Plätzchen über den zweiten Platz im Wettbewerb und bin sicher, es geht den anderen Schreibern ebenso. Und damit sich alle anderen Leute mit mir freuen können, findet sich untenstehend das PDF:

FALLOUT III (PDF)

6 Kommentare

  • War das Thema nicht irgendwie Winter/Kälte/Frost? Das finde ich gerade nicht so recht wieder. Ansonsten: Schick 🙂

  • Es stand nirgendwo wie stark die Ausprägungen „Winter/Kälte/Frost“ sein sollten und wie sie auszusehen haben. Also ging ich davon aus, dass ich das Zentralthema weit stecken kann und nicht extra darauf hinweisen oder den Bezug erklären muss.

    Wegen Kälte habe ich das Abenteuer im Weltraum angesiedelt und zwar auf einem Mond, der ohne Atmosphäre auskommt. Dort leben also die Kumpels, vollkommen isoliert, als kleine in sich geschlossene Gemeinde. Ähnlich einem Dorf im Winter, wenn alles eingeschneit ist. Das war der Grundgedanke an der Sache. Ich habe dieses Dorf also einfach aus der Fantasy in die SF übertragen. Vielleicht sollte ich aber die Grundidee auch mal kurz niederschreiben und zum Vergleich ebenfalls als Download bereitstellen.

    Die Vorgabe war ja ziemlich schwammig und ich wollte sie ausreizen, um eine direkte Verwertung der Begriffe zu vermeiden. Ich kann halt ziemlich kreativ sein. Und es freut mich, dass die Jury meine Auslegung erkannt hat. Vor allem da ich das Abenteuer für FATE geschrieben habe und das Spiel ja davon lebt, das Aspekte (aus)gereizt werden. Bei einem anderen System wäre ich auch anders vorgegangen, wie beim meinem Beitrag zum Savage-Worlds-Autorenwettbewerb.

    Und weil ich noch einen Aspekt des Winters haben wollte, wurde Elisha Cumberbatch von einer Lawine begraben und der Titel ist FALLOUT III (nuklearer Winter). Das waren aber eher kleine Gags. 🙂

  • So, ich gratuliere auch erstmal herzlich. Wenn du Dir bei den Gewinnen was ins Auge fasst (und einen Ersatz dazu), in Kürze hast Du Post. Jan hat nicht ganz unrecht, das haben die Juroren tatsächlich sehr unterschiedlich gesehen. Ich denke, dadurch dass es in der Tat der erste OPC (von mir) war und das thema weitgesteckt und systemoffen, ist eine freie Interpretation des Themembegriffs nicht falsch. Andererseits, wäre es enger dran gewesen, vielleicht hätte es doch noch Gefahr für den ersten Platz gewesen. Imn jedem Fall: vielen dank für die Teilnahme!

  • Trotz meine Zeitmangel hat es großen Spaß gemacht, eben weil ich da so offen mit den Themen jonglieren konnte. Eventuell erinnerst du dich ja an den ersten Iron Dungeonmaster im DnD-Gate, den ich geholt habe. Bereits da habe ich die Themenvorgaben ziemlich frei umgesetzt, wenn es möglich war. Ich mag halt diese Art von Kreativität und deswegen von mir ein Daumen hoch für den relativ offenen Wettbewerb. Ich finde eine so lange Leine einfach schön. Bei anderen Beiträgen muss ich meist fokussierter vorgehen. Und dann fühlt es sich manchmal nach Arbeit an.

    Ich habe mal meinen ersten Gedankengang wieder auf FALLOUT III angewandt. Aber das in einem extra Artikel. 🙂

  • Pingback: Taysals Abenteuerland » Blog Archiv » Winterfell - eine Alternative zu FALLOUT III, dem 2. Platz beim Winter-OPC

  • Pingback: sfbasar.de » Blog Archiv » Die Gewinner des RATTUS LIBRI Spezial Kreativwettbewerbs stehen fest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.