Horror aus dem Kosmos, Wächter aus dem Nebel und Schwärze aus dem All

Diesmal gibt es von mir einen kleinen Werkstattbericht, der sich vor allem an deutschsprachige Savages richtet. Dabei behandle ich drei Themenschwerpunkte. Das illustrierende Bildmaterial hier im Artikel stammt übrigens von meinem Spieltisch und ist nicht offiziell. Es dient alleine der Veranschaulichung meiner Betriebsamkeit und meiner Projekte. Realms of Cthulhu ist eines meiner Lieblingssettings. Leider gibt es das Kampagnenbuch nur auf […]

Weiterlesen

Green Dragon in Space – Unterwegs im Umland

An Gründonnerstag traf am Abend in der Dreisbacher Taverne Zum Grünen Drachen erneut der Rollenspielstammtisch zusammen. Und es ging dort dann mit der kleinen Savage-Worlds-Kampagne Green Dragon in Space weiter. Dabei fluktuiert die Zusammensetzung der Spielgruppe von Monat zu Monat. Somit waren diesmal Tyce (Halbelfen-Pilotin), Greg Mar (Menschen-Outlaw), Major Enigma (Androiden-Wissenschaftsoffizier) und Nimbachi (Echsenmensch-Jägerin) dabei. Zuerst wurde geklärt, warum die […]

Weiterlesen

Green Dragon in Space – Ein paar Kreaturen

Diesmal gibt es ein paar Monsterwerte für Green Dragon in Space. Derzeit konzentriert sich das Material noch immer auf Tyrannus Prime. Pflanzen und Tiere Auf einer warmen und feuchten Dschungelwelt wie Tyrannus Prime, ist die Tier- und Pflanzenwelt recht üppig. Die meisten Dinge im Tropenwald sind eher von fantastischer und schöner Natur, aber natürlich gibt es auch schreckliche und tödliche Gefahren. […]

Weiterlesen

Green Dragon in Space – Spielwerte für NSCs

An dieser Stelle nun die Spielwerte zu einigen NSC, die in den bisherigen Beiträgen des Settings ihre Erwähnung gefunden haben. Bei einigen Sachen, vor allem die Ausrüstung, beziehen sich die Angaben auf den Science Fiction Companion, beziehungsweise das Science Fiction Kompendium (das aktuell noch nicht erschienen ist). w sind übrigens Extras, während es sich bei v um Wildcards handelt. Zur […]

Weiterlesen

Savage Worlds: Superhelden-, Sci-Fi- und Horror-Kompendium auf der Stretchgoal-Zielgeraden

An dieser Stelle seien die Savages auf das (noch) laufende deutsche Crowdfunding-Projekt für Savage Worlds hingewiesen, dass Prometheus Games derzeit online hat. Es geht dabei um die Finanzierung der drei wichtigen Zusatzbücher: Superhelden-Kompendium, Sci-Fi-Kompendium und Horror-Kompendium! Aktuell sind die Bücher bereits finanziert, aber es sind noch einige Stretchgoals offen, die erreicht werden können. Unter anderem ein Horror-Abenteuer aus meiner Feder, wenn […]

Weiterlesen

Green Dragon in Space – Tyrannus Prime

Hier mal ein paar Details zum Planeten Tyrannus Prime, dem derzeitigen Spielplatz in Green Dragon in Space: Tyrannus Prime Der vierte Planet des Tyranno Systems, auch die grüne Lunge des Systems genannt. Wird von einem Mond umkreist (Old Spice), der keine Atmosphäre und nur eine niedrige Schwerkraft besitzt. Der Planet liegt im Outer Rim. Schwerkraft: Normal Vorwiegendes Gelände: Dschungel Atmosphäre: […]

Weiterlesen

Green Dragon in Space

Auch 2016 wird im Grünen Drachen munter über Rollenspiele geplaudert und vor allem gespielt. Während im letzten Jahr regelmäßig ein paar Systeme vorgestellt und in großen Gruppen bespielt wurden, sollen diesmal kleine Gruppen zum Zuge kommen, die ein System und Setting mal etwas länger bereisen. Zusammen mit den angedachten regelmäßigen Rollenspielbrunchs, sollten einige spannende Runden stattfinden. Das Stammtischjahr 2016 begann […]

Weiterlesen

HoE:R – Des Wurms Zug #15 – Unter der Schrotterkuppel

Und weiter geht es mit The Worms‘ Turn, der Plot-Point-Kampagne für Deadlands: Hell on Earth Reloaded. Während die Spielgruppe langsam dem roten Faden folgt, gibt es auch innerhalb der eisernen Oase Probleme und Gefahren. In der letzten Spielsitzung hatten die Blue Eagles eine Geistersteinbombe in ihre Finger bekommen und sie nach Junkyard gebracht. Während außerhalb der Stadt ein Sandsturm für […]

Weiterlesen

HoE:R – Des Wurms Zug #14 – Carson City

Beim letzten Mal hatte sich die Gruppe auf den Weg nach Carson City gemacht. Mit einem fahrbaren Untersatz schrumpfen die Entfernungen enorm und aus einem Marsch von einem Monat, wird eine Autofahrt von gerade einmal wenigen Stunden. Langwierige Reiseabenteuer sind somit schwerer zu gestalten und kommen auch mit weniger Ereignissen aus. Jedenfalls waren die tapferen Ödlandbewohner bis nach Carson City […]

Weiterlesen

The Last Parcec: Odyssee im Weltraum

In der Weihnachtszeit und zwischen den Jahren setzen bei mir meistens die regulären Runden aus. Es ist viel zu erledigen, die Leute besorgen Geschenke oder schlagen sich irgendwo mit Leckereien den Bauch voll. Da bleibt, wenn überhaupt, nur kurzfristig Zeit, um eine Runde zu organisieren. So auch dieses Jahr. Dank dem Internet ist man allerdings weitgehend ortsungebunden, was ein Vorteil ist. […]

Weiterlesen
1 2 3 4 24