Nebula Arcana – Setting im Crowdfunding

Bei Prometheus Games ist vor einigen Tagen das Crowdfunding zu Nebula Arcana gestartet, einem Savage-Worlds-Setting aus meiner Feder. Das Projekt endet am 7. November 2016 und hat als Finanzierungsziel € 3.000. Das Setting soll auf jeden Fall erscheinen, mit dem Crowdfunding wird sozusagen nur festgelegt, wie viel Material es geben wird und in was für einer Qualität. Klappt die Finanzierung nicht, wird es wohl ein Softcover.

nebar_logo_preview_300px

Wer Fragen zum Setting hat, kann mir diese gerne stellen. Was das Crowdfunding, Bonusmaterial und Veröffentlichungstermine angeht, kann ich übrigens nicht weiterhelfen oder Auskunft geben. Das sind Verlagsangelegenheiten und somit ist hier Prometheus Games der richtige Ansprechpartner. Außerdem werde ich keine Settinggeheimnisse zu verraten. Es mag also (für Spielleiter) durchaus vorkommen, dass einige meiner Antworten vom späteren Settingtext (aus dem Spielleiterabschnitt) abweichen. Und Nebula Arcana kennt verdammt viele Settinggeheimnisse…

Antworten auf Fragen zum Setting gebe ich natürlich in meinem Blog und wenn ich an anderer Stelle darauf aufmerksam werde. Das geschieht am ehesten noch bei den Blutschwertern (B!) im Forum, dort gib es ein Thema zu Nebula Arcana.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Athair Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.