In Bayjat-Sophia neben dem Museum

MuseumPassend zu den Ereignissen unserer zweiten Spielsitzung bei Opus Anima, eine grobe Skizze der Szenerie. Es handelt sich dabei um die Sackgasse neben dem Museum, die zum Be- und Entladen benutzt wird. In der Sackgasse (auf dem Plan als Seitenstraße eingetragen) steht Herrn Leids Leichenwagen. Durch das Fenster kann man bequem auf die Truhe des Claudio Focht springen, außerdem gibt es noch einige Regale und zwei kleinere Kisten. Die anderen Kellerräume sind im Grunde vollkommen unwichtig und können mit harmlosen oder auch wichtigen Exponaten gefüllt sein.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Taysal Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.