Die glühenden Himmel 17 – Maschinending

Nach einem dramatischen Schluss und Klippenhänger in der letzten Spielsitzung, ging es natürlich sofort mit einem gefährlichen Kampf weiter. Das bedeutet, dass wir mit vollen Bennies in den Kampf sind. Zum Ende hin gingen uns allerdings die Bennies aus, was zu einer tödlichen Entwicklung führte. Verdammt tödlich!

Die Planung sieht jedenfalls vor, den aktuellen Handlungspunkt zu spielen und dann eine Pause einzulegen, um D&D 3.x zu spielen. Unser Spielleiter möchte jedenfalls noch diesen Teil der PPK durchziehen. Ist immerhin eine spannende und erhellende Ecke. Ich habe zwar noch Lust auf mehr Sundered Skies, aber D&D macht auch Spaß – solange es jemand anderes leitet. Ich habe darauf einfach keine Lust mehr.

+++ Bin wütend. Wir stürzen uns auf den Mörder. Der sieht komisch aus. Verwandelt sich ständig. Egal. Rache! +++

+++ Boris ist tot! +++

+++ Schießen. Hacken. Hauen. Stechen. Gegner ist ein Monster. Geister tauchen auf. Konzentrieren uns auf Monster. Schieße in den Rücken. Schieße von hinten in den Kopf. Das hilft. Monster tot. +++

+++ Wir kümmern uns um die Verletzten. Armer Pped. Armer Boris. Glissa verbindet. Und wirkt Heilzauber. Ich pinkel auf die Wunden. Soll helfen. Glissa ist entsetzt. Schreibt alles ins Buch. Komisch. +++

+++ Haben die Sache überstanden. Und die Rüstung Orkenbann bekommen. Ich zähle nach. Denke über die Aufgabe nach. Habe keine Ahnung was überhaupt los ist. Die anderen ja. Denke ich. +++

+++ Urza nimmt die Rüstung an sich. Ist ein blutiges Stück Fell. Stinkt. Nicht angenehm. +++

+++ Gehen zum Tempel. Die machen Pped wieder klug. Naja. Pped eben. Er hört jetzt Stimmen. Und redet mit dem Wind. Wie ein Priester. Glissa redet mit Bäumen. Urza redet mit Werkzeug. Also alles ganz normal. +++

+++ Feier in Taverne. Sind ausgelassen. Gibt auch Speck. Ein Alter Mann zahlt alles. Toll! Ist ein Freund von dem Neuen. Der Neue redet eine fremde Sprache. Denke ich. Glissa übersetzt. Sie kann viele Sprachen. +++

+++ Sollen einen Tisch aus Eisen holen. Keine Ahnung warum. Aber Freunden hilft man. Also fahren wir los. Und sind schon da. Geht schnell. Zu schnell. Habe meine Waffen vergessen. Urza hat neue gebaut. Endlich wieder Bumms in den Rohren. Stecke einfach alles in die Löcher was geht. Jetzt kann der Gegner kommen! +++

+++ Sind auf einer Insel aus glitzerndem Stein. Sternenkraterinsel oder so. Suchen nach einer Treppe. Finden sie auch. Gehen runter. Kommen zu einem Raum. Darin eine Maschine. Oder was Ähnliches. Schwer zu sagen. Urza ist neugierig. Das Ding greift uns an. Sieht schlimm aus. Mit einem Gesicht. Unser neuer Freund rennt. Boris auch. Ich schieße. Stanislav beißt in Fuß. +++

+++ Kugel macht keinen Kratzer. Bin ratlos. Stanislav wird getroffen. Geht zu Boden. Nein! Stanislav ist tot! +++

+++ Wir hauen alle drauf. So viel wie geht. Luft ist voller Magie. Atmen fällt schwer. Heiß. Stickig. Magisch. In allen Farben. Endlich ist Maschinenmonster kaputt. Dampft noch mehr. Explodiert! Nein! Urza ist tot! +++

+++ Hat Urza nicht kommen sehen. Obwohl Ingenieur. War wohl unbekannte Maschine. Urza und Stanislav sind endgültig tot. Waren beide am Boden. Schwer verletzt. Explosion hat sie dann zerrissen. Bin traurig. Und wütend. Werde wohl unseren neuen Freund verprügeln. Kein Tisch ist es wert zu sterben. +++

dgh-11

dgh-12

dgh-13

8 Kommentare

  • Irgendwie habe ich mit den Kurztexten so langsam den Überblick verloren… Joni hat mir übrigens sein Sundered Skies geliehen und es werde demnächst sehr wahrscheinlich eine Sitzung leiten.

  • Schade um urza. War ein cooler charakter umgeben von wahsinnigen. Naja ich reihe mich jetzt in die schar von abnormen charakteren ein. K’tab: „Gehirn!“

  • Abnorm ist doch gut. Niemand will einen Max Mustermann spielen, da bleibt doch nix hängen – vor allem kein Hirn. 🙂

    Wobei ich überlege VR-AD&D nach SW nach OS im Stile von ARS zu leiten, mit ein wenig RR. Retro halt. Dein Mindfalyer weckt da so Erinnerungen. Hm … 😀

    @TheClon
    SuSk lohnen sich. Du solltest mal ein Blick auf die Freebies zum Setting werfen. Ich biete eines an, Beim OSW gab es einige und es wurde ja Ghostly Echos von der Community übersetzt. Ich werde wohl im Laufe des Monats das nächste Szenario für die Skies online stellen. Mal sehen.

  • Bei mri ist es erstmal nur ein einzelner Abend. Ich überlege schon lange daran herum einen Abend mit Neulingen zu machen. Wenn der One Shot jetzt gut läuft, ist SuSk ein heißer Kandidat dafür. Und wenn ich die weiterhin Bock haben, dann kann ich auch die ganze Kampagne leiten und werde mir die Freebies und so mal näher anschauen. Für den Moment lohnt sich das für mich nicht.

  • Aber die Freebies sind doch One Shots. 😀

  • Ich will aber doch lieber die normale Kampagne kennen lernen. Damit ich auch weiss, ob ich damit später noch andere Gruppen quälen kann.

  • Die Kampagne ist dynamisch. Du hast ein paar für die Handlung relevante Punkte, alles andere suchst Du Dir wie bei einem Büfett aus. Es ist Deine Sache, womit Du Deine Kampagne unterfütterst. Und Du musst die Kampagne unterfüttern, denn wenn Du nur die Handlungspunkte abarbeitest, dann scheitert die Gruppe automatisch, weil ihr die Erfahrung fehlt.

    Dadurch wird die ganze Kampagne ziemlich persönlich, denn schlussendlich legst Du den endgültigen Fahrplan fest. 🙂

  • @ Nyarlathotep
    Glissa ist nur von Wahnsinnigen umgeben ^^ Einer der meint er wäre ein Affe, ein Mann der nur am basteln war und die leute mit seinen Waffen mal bedroht hat, ein Ork mit einem Gehirn von einem Vogel und einem Magier mit einem „EMMMMMM“ „ÄMMMMMM“ Problem, zu guter letzt ein wesen das nur gehirne essen will ^^ also wer ist noch die normalste in der gruppe ^^
    ach das macht sooo ein spass ^^

Schreibe einen Kommentar zu TheClone Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.