Resorbium 05 – Aufstieg der Toten

Wie bereits im Bericht zur letzten Spielsitzung durch Schüsse und Schreie angedeutet, waren nun die Zombies auf dem Vormarsch und überrannten einfach die Straßensperre. Richard übernahm kurzfristig das Kommando und befahl seinen Kameraden, sich zum Imtech-Stadion zurückzuziehen. Der Schützenpanzer Marder sollte den Rückzug decken. Hektik brach aus, jedoch geordnete Hektik. Die Leute saßen alle auf, dann gaben die Transporter Gas […]

Weiterlesen

Resorbium 04 – Aufstieg der Toten

Nach der Explosion in der letzten Spielsitzung waren also die Zombies auf dem Vormarsch. Deswegen gaben die Überlebenden Gas und fuhren weiter. Um die ganze Sache zu verdeutlichen, hatte ich alle Extras, den Streifenwagen und den Mannschaftswagen als Papierfiguren zusammengestellt und ausgedruckt. Die Fahrzeuge fielen dabei etwas aus dem Maßstab, um die Trifolds reinstellen zu können. Den Mannschaftswagen musste ich […]

Weiterlesen

Resorbium 03 – Aufstieg der Toten

Und nun geht es weiter. Erneut mit einem etwas holprigen Start, aber es dauert halt etwas, um den Alltag auszublenden und anschließend voll ins Spiel einzusteigen. Zudem war die Gruppe in voller Resorbium-Besetzung anwesend und einer der Spieler musste noch einen Charakter erstellen, da sein Terrorist in der ersten Sitzung verstarb. Sein neues Konzept sah nun einen Karatelehrer vor: Johann […]

Weiterlesen

Resorbium 02 – Aufstieg der Toten

Die letzte Spielsitzung in diesem Zombie-Überlebenshorror-Szenario endete damit, dass die Überlebenden den Hubschrauber verlassen hatten und auf dem Weg zum Ufer der Alster waren. Dort gab es einen kleinen Pavillon der berittenen Polizei, eine Anlegestelle mit drei Tretbooten in Schwanenform und einen Fahrradständer mit mehreren Stadträdern. An den Pavillon waren zwei Pferde festgemacht, von den dazugehörigen Polizisten keine Spur. Der […]

Weiterlesen
1 2