Hellfrost – Die Grenzlande 10: In den Auerochsenhügeln

  Diesmal hat der Spielbericht leider etwas auf sich warten lassen, da ich aus gesundheitlichen Gründen einige Zeit lang ausgeschaltet war und mit jedem verstrichenen Tag die Erinnerung doch ein wenig verblasste. Aber ich gebe mir Mühe, um mich halbwegs zu erinnern. Der Spielbericht fasst zudem die Ereignisse der Mai-Spielsitzung zusammen, da ich im Juni nicht leiten konnte – aus […]

Weiterlesen

Hellfrost – Die Grenzlande 08: Tod den Orks

Bevor ich zum eigentlichen Artikel komme, möchte ich an dieser Stelle Hans Bothe gedenken, der vielen auch als Enno oder Kardohan bekannt war, ein Fachmann für Savage Worlds und eine Koryphäe (nein, sogar DIE Koryphäe) für Hellfrost schlechthin. Er ist leider im März 2019 verstorben, was für uns Savages einen großen Verlust bedeutet. Mein Beileid seiner Familie und seinen Freunden. […]

Weiterlesen

Hellfrost – Die Grenzlande 04: Es wird heiß

Und weiter geht es mit unserer monatlicher Hellfrostrunde in der Taverne. In dieser Spielsitzung hatten wir eine Gastspielerin dabei, die hiermit auch herzlich gegrüßt sei. Minna Dragisdotor (Saxa, Priesterin der Eira) Kehrt nach langer Zeit nach Hause zurück, lebt wieder bei ihren Eltern und versucht Frieden zu verbreiten. Walburgis Schiefertafel (Frostzwergin, Runenmagierin) In der Hochzeitsnacht fiel ihrem Mann ein Stein auf den […]

Weiterlesen

Hellfrost – Die Grenzlande 03: Kampf den Riesen

Auch im August gab es eine Runde Hellfrost in der Taverne Zum Grünen Drachen in Dreisbach. Und wie in unserer lockeren Stammtischrunde üblich, in einer leicht veränderten Zusammensetzung: Minna Dragisdotor (Saxa, Priesterin der Eira) Kehrt nach langer Zeit nach Hause zurück, lebt wieder bei ihren Eltern und versucht Frieden zu verbreiten. Walburgis Schiefertafel (Frostzwergin, Runenmagierin) In der Hochzeitsnacht fiel ihrem Mann ein […]

Weiterlesen

Hellfrost – Die Grenzlande 02: Alte Hallen aus Stein

Die zweite Runde des Tavernenspiels fand bei großer Hitze statt. Glücklicherweise spendierte die anwesende Wirtin aus ihrem privaten Schatzhort ein leckeres Eis. Die restliche Abkühlung wurde durch eine Cola-Rhabarber-Schorle übernommen. Im Drachen mixen sie Gästen ja alle möglichen Schorlen zusammen. An solchen Tagen ein großes Glück. Und dann ging es ab in den Hellfrost. Diesmal waren etwas weniger Spieler und […]

Weiterlesen

Hellfrost – Vorgefertigte Charaktere für den schnellen Einstieg

Da ich mich in letzter Zeit wieder verstärkt mit Hellfrost beschäftigt habe (ein großartiges Fantasysetting für Savage Worlds), habe ich die Gelegenheit beim Schopf ergriffen und vorgefertigte Charaktere erstellt. Diese basieren weitgehend auf den Vorlagen von Prometheus Games. Ich habe sie etwas überarbeitet, einen neuen hinzugefügt und alles in zwei Varianten erstellt (weiblich und männlich). Die Texte habe ich dann […]

Weiterlesen

Hellfrost – Das Silberhorn

Bei uns in der Taverne leite ich derzeit Hellfrost. In der letzten Spielsitzung machte sich die Gruppe auf den Weg einen Berg zu besteigen, um ein paar Frostriesen zu vermöbeln. Während der Spielsitzung habe ich für die Kletterpartie einfache Diagramme angefertigt, die ich daheim dann bildlich umgesetzt habe. Auf dem nachfolgenden Bild ist das Silberhorn zu sehen, das Teil der […]

Weiterlesen

Hellfrost – Die Grenzlande 01: Im Geröllhaufen

Pünktlich zu den Sommerferien und den heißen Tagen, braucht es eine ordentliche Abkühlung. Da bietet sich eines der besten epischen Fantasy-Settings an, die es für Savage Worlds auf dem Markt gibt: Hellfrost! Allerdings leite ich die Runde nicht als gemütliche Heimrunde, sondern als Tavernenspiel im Grünen Drachen in Dreisbach. Die dortigen Spielrunden sind zwar unberechenbar und chaotisch, haben aber ihren […]

Weiterlesen

Hellfrost 11 – Von Türen und Spinnen

Nach den sehr leckeren Schnitzelbrötchen der letzten Spielsitzung, gab es diesmal Sandwiches, also die Dinger aus dem Maker, mit Salami, Schinken und Cheddar. Ich mache mir gerne noch Tomatenmark und Basilikum drauf. Dazu geriebener Mozzarella und schon schmeckt es sommerlich frisch. Mit Oregano ist es mehr wie eine Pizza, ohne Basilikum, aber dafür mit Paprika und Oregano ist es Gyros-Stil. […]

Weiterlesen
1 2